Porto Cesareo

Verfügbarkeit prüfen

Buchung
on line

Gäste

Porto Cesareo im Salento, Apulien

Porto Cesareo ist vor allem für seine 17 Kilometer an goldenen Stränden bekannt, deren Unterwasserwelt eine einzigartige Artenvielfalt und Schönheit aufweist. Es ist kein Zufall, dass sie Teil eines Wasserschutzgebietes sind, zu dem auch die herrliche Isola dei Conigli gehört, einer der bezauberndsten Orte der Halbinsel Salento. Zu Flora und Fauna dieser Gewässer zählen auch zahlreiche Spezies warmer oder sogar tropischer Meere, die sich hier wegen der besonderen Reinheit des Wassers vermehren können.

Entlang der Küste von Porto Cesareo kann man zahlreiche sehr gut erhaltene Wachtürme bewundern, die unbedingt einen Besuch verdienen: Torre Cesarea, Torre Chianca und Torre Lapillo erinnern an eine historische Epoche, in der sich die lokale Bevölkerung alltäglich mit der Bedrohung durch Sarazenen-Angriffe auseinandersetzen musste.

True Programm
"In Famiglia"

Nehmen Sie an dem Programm "In Famiglia" teil, werden Sie persönliche Angebote und Vermittlungen bekommen und werden so um viele Vorteile für jede nächste Aufenthalt berechtigt.

Melden sich ist leicht, fast und kostenfrei.

Abonniere jetzt